HARDO Schuhreparaturtechnik – Absaugung

Absaugung intern

Integriertes Absaugsystem

  • Luftführung im Überdruckprinzip
  • Filtermaterial: Speziell beschichtete Baumwolle: Flammhemmend und geglätt zur Vermeidung der Staubanhaftung und für schnellere Staubabscheidung
  • Filtersatz-Wechsel von hinten
  • Staubabscheidegrad über 90%

Bei Caravelle-Maschinen zusätzlich:

  • Feinstaubfilter-Matte mit kompletter Rückwandabdeckung für noch sauberere Luft und weitere Schalldämmung
  • Staubabscheidegrad über 99%
Baumwollfilter Absaugsystem

Absaugung extern

Für die unterschiedlichsten Räumlichkeiten bietet HARDO die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Filteranlagen zu wählen: Filterschränke direkt neben der Maschine oder eine Filteranlage im Nebenraum bzw. Keller oder auch in wetterfester Ausführung im Freien. Bei allen HARDO-Filteranlagen kann zwischen diversen Filteranlagen gewählt und sich auf die vollautomatische Filterabreinigung verlassen werden.

alt und neu kombiniert: Werkstatt Tuning / Schuhreparatur + Orthopädieschuhtechnik
Alt und neu kombiniert – Werkstatt-Tuning

Steigen Sie jetzt ein in eine zukunftssichere Werkstatt-Ausstattung mit gesteigerter Arbeitsplatz-Qualität durch saubere Umgebungsluft und reduziertem Geräuschpegel !

Mehr Infos (PDF)
HARDO Aero+ Externe Absaugung / Schuhreparatur + Orthopädieschuhtechnik

Der Filterschrank der Maßstäbe setzt – HARDO AERO+

Strömungsoptimierter HARDO-Filterschrank mit über 40% mehr Saugleistung für maximale Staubreduzierung und gesunde Raumluft in Ihrer Werkstatt – die neue Referenz in der Absaugtechnik!

Mehr Infos (PDF)
HARDO AERO+ Filterschrank / Schuhreparatur + Orthopädieschuhtechnik

HARDO AERO – Technische Daten

Steigerung der Saugleistung bei unveränderten Energiebedarf von maximal 3kW.  Softwaregesteuerte JET-PULSE-Abreinigung mit optimierter Führung des Luftstrahls.

Mehr Infos (PDF)

Bildergalerie: Anwendung / Planung / Beispiele

Strömungsoptimierter HARDO-Filterschrank mit über 40% mehr Saugleistung für maximale Staubreduzierung in Ihrer Werkstatt – die neue Referenz in der Absaugtechnik!

Effizienz neu definiert

Eine signifikante Steigerung der Saugleistung bei gleichzeitig geringem Energiebedarf und niedrigem Geräuschpegel – dies waren die Anforderungen an die neue Filterschrankserie von HARDO.

Um die hochgesteckten Ziele zu erreichen, musste die Filterschrankserie von Grund auf neu konzipiert und konstruiert werden. Das Ergebnis unserer Entwicklungsarbeit ist der HARDO AERO+. Durch seinen strömungsoptimierten Aufbau erreicht er im Vergleich zum Vorgängermodell eine Steigerung der Saugleistung von über 40%! – und das bei unveränderten Energiebedarf von maximal 3kW. Durch die effiziente Strömungsberuhigung innerhalb des Filterschranks sowie der Akustikisolierung des Exhaustor-Raumes arbeitet der HARDO AERO+ zudem auffallend leise.

Dauerhaft starke Saugleistung

Einer der Kernpunkte bei der Filterschrankentwicklung war das Erreichen einer durchgehend hohen Saugkraft, ohne dass die Filterelemente bereits nach kurzer Zeit zugesetzt sind. Unsere Lösung: Der ankommende staubbeladene Luftstrom wird in zwei Stufen beruhigt. Dies ermöglicht die Vorabscheidung aller groben Partikel, sodass nur ein geringer Teil des angesaugten Staubes überhaupt die Filterelemente erreicht. Das bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: Reduzierung der Filterbelastung, Verlängerung der Filterlebensdauer sowie Vergrößerung der Reinigungsintervalle.

Um darüber hinaus eine hohe Filtersauberkeit zu gewährleisten, verfügt der HARDO AERO+ über eine softwaregesteuerte JET-PULSE-Abreinigung mit optimierter Führung des Luftstrahls. Dies ermöglicht eine wirkungsvolle Absprengung des Filterkuchens über der gesamten Filterfläche und garantiert eine dauerhaft starke Saugleistung!

Für gesunde Raumluft und maximale Sauberkeit in Ihrer Werkstatt: HARDO AERO+

Beispiel 01

Hier können Sie sich eine individuelle Absaugung von zwei Maschinen anschauen. Eine der Maschinen ist höhenverstellbar. Die Positionierung des Filterschranks direkt an den Maschinen erlaubt besonders effektive Absaugung durch kurze Wege.

Beispiel 02

Dieses Beispiel zeigt eine Absaugung einer größeren Orthopädiemaschine. Der seitlich angeschlossene Filterschrank sorgt für besonders hohe Effektivität der Absaugung. Diese kommt hier durch den direkten Anschluss an die Maschinen.

Beispiel 03

Um den Arbeitsraum ausschließlich für Maschinen nutzen zu können, besteht die Möglichkeit, die Absaugung in einem separaten Raum zu installieren.
Hierdurch kann die Absauganlage entsprechend größer konstruiert werden und es entstehen trotz der höheren Entfernung keine Verluste in der Absaugkraft.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

KONTAKT